Tatort Porz

Kategorie: Aktionen

Prozessbeginn verschoben !

Wie wir heute erfahren haben wurden bis auf weiteres alle geplanten Prozesstermine abgesagt. Mit dem Prozessbeginn wird nun nicht vor Mai gerechnet. Wir werden euch hier auf dem Laufenden halten, sobald wir weitere Informationen haben.

Wir haben uns daher entschieden auch die für den 27.02. geplante Demonstration / Kundgebung nicht durchzuführen.

Bericht von den Kundgebungen zum Jahrestag am 30.12.2020

Auf den beiden Kundgebungen, die anlässlich des Jahrestages des rassistischen Anschlags am 30.12. in Porz stattfanden, versammelten sich ca. 150 Menschen, um sich mit Krys und allen Betroffenen rassistischer Gewalt zu solidarisieren.

 

 

 

Hier geht es zu unserem Redebeitrag vom BündnisTatort-Porz – Keine Ruhe nach dem Schuss !

Hier geht es zum Aufruf für die Kundgebungen.